Hauptvorteile und Funktionen von SoftwareCentral HTA

Kein Pre-staging von Geräten mehr nötig

Vollständig anpassbares webbasiertes HTA

Weisen Sie vordefinierte Computervorlagen zu

Beschränken Sie den Zugriff mit erweiterten Sicherheitsrollen

Ermöglichen Sie Benutzern, ihre eigenen Geräte erneut zu installieren

Die Bereitstellung von Windows auf neuen Computern mit unterschiedlichen Konfigurationen in einer mehrsprachigen globalen Umgebung ist eine Herausforderung

Das Einrichten neuer Computer mit der richtigen Windows-Version, den richtigen Einstellungen, der richtigen Sprache und der richtigen Software ist eine zeitaufwendige und spezielle Aufgabe.
Das Entwerfen und Bereitstellen von Windows-Installationen für alle Teile des Unternehmens ist eine mühsame Aufgabe.

  • Die Kontrolle darüber, wer Computer bereitstellen und installieren kann, erfordert besondere Anstrengungen
  • Das Ändern der Installationsoptionen erfordert SCCM-Kenntnisse

Buchen Sie eine persönliche Demo und lernen Sie SoftwareCentrals HTA-Modul und alle anderen Funktionen von SoftwareCentral kennen!

Ein neuer rollenbasierter Ansatz für die Windows-Bereitstellung

Mit dem HTA-Modul können Windows-Bereitstellungen mithilfe von Vorlagen für bestimmte Benutzer, Abteilungen, Länder, etc. standardisiert werden. Sie können auch festlegen, wer die spezifischen Vorlagen, basierend auf den Sicherheitsrollen, verwenden kann.

  • Rollenbasierter Zugriff auf Installationen
  • Ändern Sie die Einstellungen mit Leichtigkeit
  • Eine Task-Sequenz für alle Installationen
  • Delegieren Sie Aufgaben an Helpdesk oder Benutzer


Das Dynamic HTA-Modul von SoftwareCentral bietet ein vollständig anpassbares webbasiertes HTA-Modul, das in die Geräteverwaltungsfunktionalität von SoftwareCentral integriert ist. Das HTA-Modul gibt SCCM-Administratoren die Möglichkeit, vordefinierte Computervorlagen basierend auf ihrer AD-Gruppenmitgliedschaft allen Benutzern zuzuweisen. Kein Pre-staging mehr nötig! Starten Sie den Computer über das Netzwerk, und das HTA-Modul leitet den Installationsjob basierend auf dem Zugriffsrecht und der Konfiguration der zugewiesenen Vorlagen ein.

  • Zentralisierte Konfiguration
  • Dynamische Änderungen ohne Voreinstellung
  • Immer aktuelle Bereitstellungen


Die webbasierte Konfiguration stellt sicher, dass Ihre HTA immer auf dem neuesten Stand ist.
Das HTA-Modul verwendet die vordefinierten Computervorlagen zur einfachen Einrichtung, automatischen Benennung von Computern, zum Hinzufügen von Software im laufenden Betrieb, zum Hinzufügen von Variablen bei der Installation von Windows und vielem mehr.

Die erweiterten Sicherheitsfunktionen von SoftwareCentral können verwendet werden, um den Zugriff auf die in dem HTA-Modul verfügbaren Software- und Computervorlagen zu beschränken. Wählen Sie aus verschiedenen Sicherheitsoptionen, einschließlich Domäne-Anmeldung und anonymer Authentifizierung.

Befähigen Sie Mitarbeiter

Das HTA-Modul kann so konfiguriert werden, dass Mitarbeiter ihre eigenen Geräte ohne Hilfe des Helpdesks neu installieren können. Die Verwendung des HTA-Moduls von SoftwareCentral gibt Ihren SCCM-Administratoren und dem Helpdesk mehr Zeit sich auf andere Aufgaben zu konzentrieren.